MyDGKN
Twitter

Einladung zur Einreichung von Vorschlägen für Symposien

Wir laden Sie herzlich ein, das Kongressprogramm aktiv mitzugestalten und Vorschläge für Symposien einzureichen. Die Mehrzahl der Symposien wird in englischer Sprache stattfinden, aber Vorschläge für deutschsprachige Symposien sind ebenfalls möglich.

Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge bis zum 1. August 2022 ein.

Die Programmkommission der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) e.V. lädt Sie herzlich ein, Vorschläge für Symposien einzureichen.

Der DGKN23 wird einen thematischen Schwerpunkt in der Dynamik von Hirnnetzwerken haben. Geplant ist eine breite Abdeckung von Forschungsergebnissen zur Netzwerkdynamik bei normaler und gestörter Hirnfunktion, wobei verschiedene Skalen vom Mikroschaltkreis bis zu großräumigen Netzwerken einbezogen werden können. Weitere Schwerpunkte liegen auf der Modellierung und Modulation von Hirnfunktionen. Neben Vorschlägen für Symposien zu diesen Schwerpunktthemen sind Symposiumsvorschläge zu Themen von allgemeinem Interesse ebenfalls erwünscht.

Bitte reichen Sie Ihre Vorschläge bis zum 1. August 2022 ein.

Die Einreichung sollte folgende Informationen enthalten:

  • Titel der Session
  • Beschreibung der Session in einem Mantelabstract (max. 500 Wörter)
  • Nennung des Sitzungsformates (Reguläres oder Langes Symposium)
  • Thema
  • Titel, Name, Institution des Vorsitzenden und des Co-Vorsitzenden der Session
  • Titel, Name, Institution und Vortragstitel der ReferentInnen

Zu welchen Themen können Sessions eingereicht werden?

  • Dynamik von Hirnnetzwerken bei sensomotorischen und kognitiven Prozessen
  • Störungen der Netzwerkdynamik bei neurologischen und psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Skalenübergreifende Ansätze: vom Mikroschaltkreis zu großräumigen Netzwerken
  • Grundlagen und translationale Aspekte der Netzwerkmodulation
  • Modellierung und Simulation von Hirnfunktionen und ihren Störungen
  • Sonstige Themen

Sitzungsformate

Es stehen zwei unterschiedlich lange Symposiumsformate zur Verfügung: Symposien mit regulärer Dauer von 90 Minuten mit bis zu vier Vortragenden, sowie längere Symposien mit 105 Minuten Dauer und bis zu fünf Präsentationen.

Allgemeine Hinweise

  • Deadline zur Einreichung einer Sitzung ist der 1. August 2022.
  • Das Mantelabstract darf nicht mehr als 500 Wörter umfassen.
  • Die Beiträge können in deutscher oder in englischer Sprache eingereicht werden. Die Präsentation erfolgt in der Sprache der Einreichung.
  • Nach der Begutachtung durch die Programmkommission werden die Einreichenden im September 2022 über die Annahme oder Ablehnung per E-Mail informiert.
  • Alle aktiven TeilnehmerInnen der angenommenen Beiträge (Vorsitzende, Co-Vorsitzende, ReferentInnen) erhalten ein kostenfreies Kongressticket.
  • Reisekosten können anteilig auf Antrag erstattet werden.
  • Mit der Einreichung eines Symposiumsvorschlags muss der Einreichende Angaben über persönliche Beziehungen zu Wirtschaftsunternehmen und mögliche Interessenkonflikte angeben. Diese liegen insbesondere dann vor, wenn der/die Einreichende an Unternehmen beteiligt ist oder von diesen finanzielle Zuwendungen erhält.

Wie reiche ich meinen Vorschlag ein?

  • Registrierung
    Erstellen Sie ein Benutzerkonto und aktivieren Sie dieses. Wählen Sie die für Sie passende Gebühr und registrieren Sie sich damit für den Kongress. Die Zahlung der Gebühr ist nicht notwendig. Alle aktiven TeilnehmerInnen der angenommenen Beiträge (Vorsitzende, Co-Vorsitzende, ReferentInnen) erhalten ein kostenfreies Kongressticket, sofern Ihr Programmvorschlag angenommen wird.
  • eOrganiser
    Melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto im Onlineportal eOrganiser an. Wichtig ist, dass Sie sich vorher mit einer Gebühr registriert haben. Sollte der Login nicht möglich sein, obwohl Sie sich mit einer Gebühr registriert und Sie die Bestätigungsmail erhalten haben, löschen Sie bitte den Verlauf und Cache Ihres Browsers.
  • Beitrag einreichen
    Beginnen Sie Ihre Einreichung über den Button "Submit Symposium" und geben alle erforderlichen Informationen ein.

Benutzerkonto erstellen und Programmvorschlag einreichen

Der Call for Symposia als PDF